Fördermöglichkeiten

Eingliederungszuschuss

Sie möchten einen Mitarbeiter einstellen? Wir unterstützen Sie mit dem Eingliederungszuschuss, einem zeitlich befristeten Zuschuss zum Arbeitsentgelt. Dieser soll die geringere Leistung der neuen Arbeitskraft ausgleichen. Förderhöhe und Dauer hängen immer vom Einzelfall ab.

Ältere Arbeitnehmer über 50 Jahre sowie schwerbehinderte Menschen stellen einen Personenkreis dar, der in besonderer Weise gefördert werden kann.

WICHTIG: Anträge müssen vor Einstellung (das heißt: vor Abschluss des Arbeitsvertrages und vor dem Tag der Arbeitsaufnahme) gestellt werden.