Erhöhung der ALGII-Regelsätze zum 01. Januar 2019

Ab dem 1. Januar 2019 ergeben sich folgende Regelbedarfsstufen, aus denen im SGB XII die Höhe des monatlichen Regelsatzes resultieren. Das SGB II übernimmt diese Monatsbeträge für die dort definierten Lebenssachverhalte:
 

Regelbedarfstufe      2018             ab 01.01.2019        Veränderung    
Regelbedarfsstufe 01:
Erwachsene, die in einer Wohnung leben, sofern Sie nicht als Paar zusammenleben
416.- Euro 424.- Euro

+ 8.- Euro

Regelbedarfsstufe 02:
Erwachsene, die in einer Wohnung als Paar zusammenleben
374.- Euro 382.- Euro

+ 8.- Euro

Regelbedarfsstufe 03:
Erwachsene in einer stationären Einrichtung
332.- Euro 339.- Euro + 7.- Euro
Regelbedarfsstufe 04:
Jugendliche im Alter von 14 - 17 Jahren
316.- Euro 322.- Euro + 6.- Euro
Regelbedarfsstufe 05:
Kinder im Alter von 6 - 13 Jahren
296.- Euro 302.- Euro + 6.- Euro
Regelbedarfsstufe 06:
Kinder im Alter bis 5 Jahre
240.- Euro 245.- Euro + 5.- Euro