Fachdienst Schuldnerberatung

Wer durch Arbeitslosigkeit, Trennung, gescheiterte Selbstständigkeit, Krankheit oder aus anderen Gründen in finanzielle Schwierigkeiten gerät, wird schnell in einen ganzen Strudel von Problemen gerissen:

Pfändungen, Kontosperre, Kontoverlust, Räumungsklage, Energiesperre, Haftandrohung, Arbeitsplatzverlust, Krisen in der Familie und manches mehr kann zur täglichen Bedrohung werden, begleitet von Versagensängsten und Resignation. Viele Menschen fühlen sich in einer solchen Situation überfordert und möchten oder
benötigen fremde Unterstützung und Hilfe, um wieder Hoffnung und Übersicht in ihr Leben zu bringen.

  • Die Schuldnerberatung hilft hier mit fachlicher Beratung und menschlicher Zuwendung, Wege aus der Schuldenfalle gemeinsam mit allen Beteiligten zu finden. Unsere Beratung ist kostenlos und beruht auf Freiwilligkeit.
  •  Alle Mitarbeiter unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

Bei akuten Anliegen und Fragestellungen können alle Landkreisbewohner in unserer täglich offenen Sprechstunde zwischen 08:00 Uhr - 12:00 Uhr vorsprechen. Die Gespräche finden in der Reihenfolge Ihrer Ankunft statt. Eine vorherige Terminvergabe ist nicht möglich. Bei wiederholten Anliegen können Sie auch wiederholt vorsprechen.

Eine ausführliche Langzeitbetreuung, mit Vertretung gegenüber Ihren Gläubigern, ist nur über die Eintragung auf unsere Warteliste möglich.

 

Weitere Informationen / Flyer: 
Schuldnerberatung allgemein
Recht auf dem Konto / Basiskonto
Pfändungsschutzkonto
Das Verbraucherinsolvenzverfahren
Das Regelinsolvenzverfahren
Pfändungstabelle


Ansprechpartner:

Frau Weber
Teamleiterin
Zimmer 311
Tel.: 07131/3951-109

Frau Schieck
Zimmer 309
Tel.: 07131/3951-107

Frau Feeser
Zimmer 313
Tel.: 07131/351-111

Frau Kreutzfeldt
Zimmer 317
Tel.: 07131/3951-113

Frau Gebhart
Zimmer 315
Tel.: 07131/3951-212

 

Weiterführender Informationslink:

Landesarbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung Hessen